Future Shorts Salzburg Special

Posted on .

In Zusammenarbeit mit WaldKINO gibt es am 24. Juli 2015 ein Future Shorts Festival-Special im Waldbad in Anif. Fürs WaldKINO 2015 hat offscreen aus den beiden Formaten Future Shorts und INSTANT36 ein feines Salzburg-­‐Special mit preisgekrönten internationalen und regionalen Kurzspielfilmen zusammengestellt. Danach bleibt genügend Zeit um in entspannter Atmosphäre zu plaudern und zu fachsimpeln.

WaldKINO 2015
Film in Salzburg – Salzburg im Film
von 10. Juli bis 14. August 2015 öffnet das neue WALDKINO im Waldbad Anif mit der Filmreihe „Film in Salzburg – Salzburg im Film“ seine Pforten. In sechs Programmen, jeweils freitags ab 21 Uhr, wird in Zusammenarbeit mit den wichtigsten Salzburger Filminstitutionen die gesamte Bandbreite des Salzburger Filmschaffens präsentiert.

Im Programm bei WaldKINO 2015:
– Gilbertis Curiositäten | Emanuel Ebner | A 2012 | 22 min (Salzburger Filmnachwuchspreis 2012)
– Panta Rhei | Team Hive O Five | A 2013 | 5min (INSTANT36 Gewinnerfilm 2013)
– Stini Style | Team Filet au Film | A 2014 | 5 min (INSTANT36 Gewinnerfilm 2014)
– Blood, Sweat and Gingerbread | Regina Reisinger und Martin Mayrhofer-­‐Reinhartshuber | A 2011 | 7 min
– Rauchzeichen | Gabriel Borgetto | D 2012 | 10 min
– Die Bergfrau | Kerstin Neuwirth | D 2014 | 18 min
– De Smet | Thomas Baerten und Wim Geudens | NL 2014 | 15 min
– The Missing Scarf | Eoin Duffy | IR 2013 | 6 min
– The Tree | Sare Shafipour | IR 2014 | 5 min

Hier noch der Link zur Facebook-Veranstaltung

Waldbad_FB

Future Shorts Salzburg #13 Impressionen

Posted on .

Wir haben uns gefreut euch beim letzten Future Shorts vor der Sommerpause wieder tolle internationale und nationale Filme zeigen zu können. Danke das ihr da wart und mit uns gelacht, geweint und gefeiert habt. Die spannenden Fragen und Antworten im Anschluss ware für euch hoffentlich genauso interessant wie für uns. Hier ein paar Impressionen vom dreizehnten Future Shorts in Salzburg, am 24. Juni 2015 im Shakespeare. Mehr Bilder findet ihr auf unserer Facebook Seite: FB – offscreen
Bis zum nächsten Future Shorts im Herbst. Wir freuen uns schon auf euch.

FutureShorts_2015-06-19

Future Shorts Salzburg #13

Posted on .

Wir organisieren am 24.Juni 2015 zum dreizehnten Mal das Future Shorts Festival in Salzburg. Euch erwartet auch diesmal wieder ein buntes Programm an internationalen Kurzfilmen. Danach bleibt genügend Zeit um in entspannter Atmosphäre zu plaudern und zu fachsimpeln.

Das Screening startet um 20:00 Uhr. Bei drei Euro Eintritt erwartet euch auch diesmal wieder ein gemischtes Programm aus internationalen und österreichischen Produktionen:
– The Chicken | HR 2014 | 15min
– The Tree | IR 2014 | 5min
– The Noisemaker | LT 2014 | 15min
– Stray Dogs | US 2014 | 8min
– De Smet | NL 2014 | 15min
– Die Bergfrau | DE 2014 | 18min*
– Made in Salzburg – The Violin | AT 2014 | 5min*
– Fukushima | AT 2014 | 1min*
– Solipsist | AT 2012 | 15min*
* ausgewählt von offscreen

Nach der Filmvorführung (Ende ca. um 21:45 Uhr) bitten wir noch Teams der nationalen Filme auf die Bühne um uns von Ihren Erfahrungen zu erzählen und euch bei einem kleinen Q&A Rede und Antwort zu stehen..

Im Anschluß daran kann man bei musikalischer Untermalung sowie Bier/Wein/etc. wunderbar diskutieren und Ideen austauschen: OPEN END.

Hier noch der Link zur Facebook-Veranstaltung

Future Shorts Salzburg #12 Impressionen

Posted on .

Wir haben uns gefreut euch beim ersten Future Shorts im Jahr 2015 wieder tolle internationale und nationale Filme zeigen zu können. Danke das ihr da wart und mit uns alle Emotionen durchgelebt habt. Die spannenden Fragen und Antworten im Anschluss ware für euch hoffentlich genauso interessant wie für uns.
Mehr Bilder findet ihr auf unserer Facebook Seite: FB – offscreen
Bis zum nächsten Future Shorts noch vor dem Sommer! Wir freuen uns schon auf euch.

FutureShorts_2015-04-23

Future Shorts Salzburg #12

Posted on .

Wir, der Verein offscreen, organisieren am 15.April 2015 bereits zum zwölften Mal in Folge das Future Shorts Festival in Salzburg. Euch erwartet auch diesmal wieder ein buntes Programm an internationalen Kurzfilmen. Danach bleibt genügend Zeit um in entspannter Atmosphäre zu plaudern und zu fachsimpeln.

Das Screening startet um 20:00 Uhr. Bei drei Euro Eintritt erwartet euch auch diesmal wieder ein gemischtes Programm aus internationalen und österreichischen Produktionen:
– Two Films About Loneliness | UK 2014 | 6min
– Min Nina mi Vida | CA 2013 | 19min
– The Missing Scarf | IRL 2013 | 6min
– Exchange and Mart | UK 2013 | 15min
– Moloch | AT 2014 | 25min*
– Perlmutter | AT 2014 | 10min*
* ausgewählt von offscreen

Nach der Filmvorführung (Ende ca. um 21:45 Uhr) bitten wir noch Teams der nationalen Filme auf die Bühne um uns von Ihren Erfahrungen zu erzählen.

Im Anschluß daran kann man bei musikalischer Untermalung sowie Bier/Wein/etc. wunderbar Diskutieren und Ideen austauschen: OPEN END.

Hier noch der Link zur Facebook-Veranstaltung

FRAU&FILM 2015 Impressionen

Posted on .

Wir haben uns gefreut, dass ihr beim diesjährigen Filmabend FRAU&FILM so zahlreich erschienen seid und wir im DAS KINO gemeinsam tolle Filme sehen sowie einer spannenden Diskussion beiwohnen konnten. Mehr Bilder von FRAU&FILM 2015 findet ihr auf unserer Facebook Seite: FB – offscreen
Bis zum nächsten Jahr. Wir freuen uns schon auf euch.

Frau-Film_2015-23

FRAU&FILM: „Die neue Rolle der Frau im Film“ zum Welt-Frauentag 2015

Posted on .

Nach sehr erfolgreichen „FRAU&FILM“-Veranstaltungen 2013 und 2014, plant offscreen – offenes filmforum Salzburg in Kooperation mit dem „Das Kino“ wieder eine Veranstaltung zum Welt-Frauentag am Sonntag, den 08.03.2015.

Im ersten Jahr ging es darum die Situation der Frau in der Filmarbeitswelt darzustellen und letztes Jahr haben wir unseren Fokus auf den Weg von einen fertigen Drehbuch zum Film gelegt. Dieses Jahr wird die „neue“ Rolle der Frau im Film diskutiert bzw. der Fokus auf Frauen vor der Kamera gelegt.

Die Abendveranstaltung gliedert sich in zwei Teile – einen ersten Teil in dem Filme gezeigt werden die vorwiegend von Frauen realisiert wurden, der zweite Teil besteht aus einer Podiumsdiskussion zum Thema „Die neue Rolle der Frau im Film“

Podiumsgespräch: „Die neue Rolle der Frau im Film“
mit: Mag. Rosa von Suess, PhD (Professorin FH St. Pölten), Verena Puhm (Schauspielerin & Regisseurin) & Gabriele Hochleitner (Dokumentarfilmerin), Antoinette Zwirchmayr (Regisseurin)
Moderation: Sara Wichelhaus

Ort: Gewölbe im Das Kino
Datum: 08.03.2014
Einlass: 18:45 Uhr
Ablauf:
– 19:00 bis 20:00 Uhr: Filmvorführung
– 20:00 bis 21:00 Uhr: Podiumsdiskussion

FF Flyer 2015

Future Shorts Salzburg #11 Impressionen

Posted on .

Wir haben uns gefreut euch beim letzten Future Shorts im Jahr 2014 wieder tolle Filme zeigen zu können. Danke das ihr da wart und mit uns gelacht, geweint und gefeiert habt. Damit man sich ein bisschen was darunter vorstellen kann, hier ein paar Impressionen vom elften Future Shorts in Salzburg, am 17. Dezember 2014 im Shakespeare. Mehr Bilder findet ihr auf unserer Facebook Seite: FB – offscreen
Bis zum nächsten Future Shorts. Wir freuen uns schon auf euch.

IMG_0728bearb

Future Shorts Salzburg #11

Posted on .

Wir, der Verein offscreen, organisieren am 17.Dezember 2014 bereits zum elften Mal in Folge das Future Shorts Festival in Salzburg. Euch erwartet auch diesmal wieder ein buntes Programm an internationalen Kurzfilmen. Als nationale Filme zeigen wir diesmal die Gewinnerfilme des INSTANT36 Stegreiffilmfestivals. Danach bleibt genügend Zeit um in entspannter Atmosphäre zu plaudern und zu fachsimpeln.

Das Screening startet um 19:00 Uhr. Bei drei Euro Eintritt erwartet euch auch diesmal wieder ein gemischtes Programm aus internationalen und österreichischen Produktionen:
– Marilyn Myller | UK 2013 | 6min
– XENOS | UK/GR 2013 | 12min
– Inside The Mind Of Colin Furze | UK 2014 | 3min
– More Than Two Hours | IR 2013 | 15min
– Werner Herzog Defends Dade | US 2011 | 1min
– Person To Person | US 2014 | 18min
– Swimmer | UK 2012 | 18min
– INSTANT36 Siegerfilme | AT 2014 | 13min*
* ausgewählt von offscreen

Nach der Filmvorführung (Ende ca. um 21:00 Uhr) bitten wir noch die Gewinnerteams des INSTANT36 auf die Bühne um uns von Ihren Erfahrungen zu erzählen.

Im Anschluß daran verwöhnt uns DJ Hrst mit feinen elektronischen Klängen und bietet ein gutes Umfeld zum Diskutieren und Ideen austauschen bei Bier und Wein: OPEN END.

Hier noch der Link zur Facebook-Veranstaltung